Hier meine Näharbeiten

 Hallo ihr lieben Besucher,

hier kommen immer neue Bilder hinzu, denn ich  entwerfe ja nicht nur Schnitte und erstelle die Beschreibung dazu, sondern habe auch hin und wieder Kundenaufträge, die ich mit Freude ausführe.

Ob das ein Handtuch zum besticken ist, oder auch mal eine genähte Sweatjacke, was selbstgenähtes ist einfach was besonderes und etwas einzigartiges!!!

Eure Moni

 

 

 


Hallo ihr lieben, 
ihr wisst ja, dass ich eine Weile sehr ruhig war..

Heute darf ich euch ein Foto von dem tollen Verein zeigen, die ich unterstützen durfte!

Mittlerweile sind ein paar Vereine mehr dazu gekommen, aber die Erfahrung ist echt toll! <3 <3

Ich bin ja in erster Linie Mama und führe doch ein kleines Unternehmen! 

Es ist jedoch ein Unterschied, ob man einfach mal ein T- Shirt, Hoodie etc. beflockt oder bestickt... Oder ob es ein Verein mit mittlerweile um die 25 Mitgliedern ist! 

Die Digitalisierung des Logos ist erstmal der Anfang,das heißt erstmal zeichnen und zeigen... Das Digitalisieren nahm ca. 6 Stunden in Anspruch, aber das Ergebnis hat dem Verein super gefallen 

Wenn ich digitalisiere, wo ich mit den Dateien weiterarbeite, ist natürlich das testen und korrigieren inbegriffen! 😊

So konnte ich Anfang September ein beflocktes, wie auch besticktes Sweatstück bei der Vereinsversammlung präsentieren.. 

Alle waren begeistert und ich war so aufgeregt an dem Abend! 

Aber es lief alles super und es konnte an die nächsten Schritte gehen. Denn es mussten nun die Hoodies bestickt, die Jacken bestellt, die Folien zugeschnitten werden... 

Das nahm natürlich schon eine geraume Zeit in Anspruch. Der Verein konnte es natürlich kaum erwarten, bis ich endlich fertig war! 

Ich möchte mich herzlichst beim KrampusvereinVivat Diabolus für das entgegengebrachte Vertrauen bedanken, für eure Weiterempfehlungen und natürlich eure Freundschaft. Ihr seid Spitze! 

Eure Moni


Und ein Utensilo mit Schlafmaske für eine gestresste Geburtstagsfreundin musste auch noch her! Der Inhalt lade zum Relaxen ein mit Sekt, Gesichtsmaske, Tee, Duftkerze und natürlich ein beruhigendes Badesalz!

 

Heute sind mir ein paar Schlafbrillen entstanden. Hab sie für eine Pyjamaparty für eine kleine Dame genäht. Der Stoff ist Baumwolle, Interlock Jersey und eingefasst wurde es mit einem Satinband. Zusätzlich gab es noch kleine Schleifen mit Glitzersteinchen. Außerdem hab ich auf jede Brille die Namen der kleinen Ladies gestickt mit der Stickmaschine. So kann die "Schlafparty" steigen!!!